Flachwasser-Zone

Durch den kleinen Bachzulauf ist die Flachwasser-Zone immer mit Wasser leicht überflutet.

Da wir 2 Schweine in diesem Gebiet haben, wird die Zone immer schlammig gehalten. Dadurch finden Zugvögel mit langem Schnabel wie Bekassinen, etc in diesem schlammigen Untergrund ihre Nahrung.

 

 

   

Durch Heckenpflanzung, Rückzugszonen und die Verbesserung der Umgebung für die Tiere konnten wir in den letzten Jahren im Naturschutzgebiet Rothrist die Zahl der Vogelarten von unter 100 Arten auf 155 Arten steigern.

Mit der Bahn 200 wurde in Rothrist das Landwirtschaftsland neu verteilt und wir bekamen den Auftrag vom Kanton Aargau zusammen mit dem Naturschutz die Aufwertung anzugehen.

 

 
   
   
   
Hans und Sandra Braun, Aareweg 46, CH 4852 Rothrist info[at]lehenhof.ch