Tiere auf dem Lehenhof

Kuh und Stier

Unsere Swiss- Fleckvieh Kühe sind ab Mitte April bis Ende November auf den Weiden rund um den Bio- Betrieb anzutreffen. Ein Stier aus der eigenen Zucht vervollständigt die Herde ab Ende Mai.

Durch den Winter werden die Kühe im Offenstall gehalten und mit Heu, Silo, Luzerne gefüttert.

Freiberger Pferde

 Don Flamingo, der Zuchthengst, 3 Zuchtstuten, sowie 2 Wallache füllen den Pferdestall auf dem Lehenhof.

Im Frühling kann man den übermütigen Sprüngen der Fohlen auf der Weide beobachten.

Braun Hans sen. bietet Kutschenfahrten für diverse Anlässe an. Gemütliches Beisammen sein durch Flur, Wald und Wiesen.

Kaninchen

Japanfarbige Holländer sind um dem ganzen Bauernhof verteilt.

Zippen mit ihren Jungtieren geniessen den Auslauf, das Heu und Faulenzen an der Sonne.

Ziegen

Bündner Strahlenziegen toben in der Kleintieranlage herum. Springen von Stein zu Stein und geniessen das Grasen auf der Wiese.

 

 

Gänse und Enten

Die Wassergeflügel sind am Rotbach anzutreffen.

Die Gänse begrüssen die Spaziergänger meist lauthals.

Die Pommernenten und Warzenenten unternehmen die ersten Schwimmversuche mit ihren Jungtieren im April.

 

 

Geflügel

Diverse Rassen sind in der Kleintieranlage anzutreffen. Vom Legehuhn (Hybriden) bis zum Pro Specie Rara Huhn - Appenzeller Spitzhauben. Interessant sind die Farben und Grössen der Eier dieser Rassen.

Tauben sind seit Beginn auf dem Lehenhof anzutreffen. Wiggerthaler Farbenschwanz und Thurgauer Mönch drehen ihre Runden über den Hof.

Weitere Bilder finden Sie in der Galerie...  

Hans und Sandra Braun, Aareweg 46, CH 4852 Rothrist info[at]lehenhof.ch